Dr. Stephan Busemann gewinnt Gold mit der Deutschen Fernschach-Nationalmannschaft

Unser Vereinsmitglied Dr. Stephan Busemann – bekanntlich Fernschach Großmeister und Präsident des Deutschen Fernschachbundes – gewann kürzlich mit der Deutschen Fernschach-Nationalmannschaft Gold bei der 20. Fernschach-Olympiade.

© Matthias Kribben / Chessbase.com

Foto vlnr: Dr. Matthias Kribben (1. Brett 6 Punkte), Arno Nickel (2. Brett, 7 Punkte), Robert Bauer (5. Brett, 7 Punkte), Dr. Stephan Busemann (3. Brett, 6,5 Punkte), Reinhard Moll (4. Brett, 7 Punkte), Matthias Gleichmann (6. Brett, 6 Punkte)

Stephan gewann am 3. Brett eine Partie und remisierte die restlichen Partien – das drittbeste Ergebnis an seinem Brett. In seiner Gewinnpartie knackte er den "Russischen Bunker" auf lehrreiche Art und Weise. Alle Ergebnisse und Partien sind hier verfügbar.

Lieber Stephan, dein Verein gratuliert dir herzlich zu dieser außergewöhnlichen Leistung!

Kurios: Die 20. Fernschach-Olympiade endet vor der 19. Fernschach-Olympiade, da bei letzterer die Züge noch per Post übertragen werden.

Bericht bei Chessbase

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben