Datenschutzerklärung

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze

Schachclub Caissa Schwarzenbach
Dr. Jan Bürmann (1. Vorsitzender)
Schwindstr. 11
66424 Homburg

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Umgang mit personenbezogenen Daten

Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können. (Art. 4 Nr. 1 EU-DSGVO)

Zu diesen personenbezogenen Daten zählen die Vornamen, der Name und die E-Mail-Adressen. Ebenso gelten als personenbezogene Daten Informationen zu Hobbies, Mitgliedschaften und Vorlieben.

Diese Daten werden von uns nur zu folgenden Zwecken erhoben, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt oder aber der Nutzer in die Erhebung, Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligt:

  • Bereitstellung des Informationsangebotes für die Öffentlichkeitsarbeit des Schachclubs Caissa Schwarzenbach: Hierbei können wir in Texten zu schachbezogenen Ereignissen Vornamen, Namen, Wertungszahlen, Hobbys und Vorlieben von am Ereignis beteiligten Personen erwähnen und Fotos zeigen, auf denen solche Personen abgebildet sind.
    Diese Informationen werden monatlich archiviert und dauerhaft auf der Webseite vorgehalten.
  • Kontaktaufnahme und Korrespondenz mit Besuchern und Benutzern: Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.
    Diese Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Korrespondenz beendet ist.

Der Besuch und die Benutzung unserer Webseite sind anonym möglich. Personenbezogene Daten werden auf unserer Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden außer aufgrund konkreter gesetzlicher Verpflichtung nicht an Dritte übermittelt oder in anderer Weise offengelegt. Wir binden innerhalb unseres Informationsangebots keine Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein.

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite werden Nutzungs-, Verkehrs- und Verbindungsdaten erhoben, vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und grundsätzlich nach 90 Tagen gelöscht.

Über jeden Zugriff/Abruf werden folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • übermittelte User-Agent Information (insb. Typ/Version von Webbrowser, Betriebssystem, usw.)
  • übermittelte Referrer Information (URL der verweisenden Seite)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs/Abrufs
  • übermittelte Zugriffsmethode/Funktion
  • übermittelte Eingabewerte (Suchbegriffe, usw.)
  • aufgerufene Seite bzw. abgerufene Datei
  • übertragene Datenmenge
  • Status der Verarbeitung des Zugriffs/Abrufs

Die Verarbeitung der Zugriffsdaten ist rechtmäßig, weil sie zur Wahrung berechtigter Interessen des Schachclubs Caissa Schwarzenbach erforderlich ist. Die berechtigten Interessen des Schachclubs Caissa Schwarzenbach sind die Anpassung und Optimierung des Informationsangebots und die Aufklärung von rechtswidrigen Handlungen im Zusammenhang mit der Benutzung der Webseite.

Die gespeicherten Datensätze können statistisch ausgewertet werden, um unser Informationsangebot an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen und optimieren zu können. Wir setzen keine Techniken ein, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Benutzer nachzuvollziehen (Tracking). Die Erstellung von Benutzerprofilen ist ausgeschlossen.

Die gespeicherten Datensätze können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Wir nehmen grundsätzlich keine Zusammenführung mit anderen Datenquellen vor, es sei denn, uns werden konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Benutzung bekannt.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin. Sie können durch entsprechende Plug-ins die Ausführung dieser Scripte blockieren, was allerdings zu eingeschränkten Funktionalitäten dieser Website führen kann.

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Für Integration und Darstellung von Kartenmaterial nutzt unsere Website Plugins von Google Maps. Anbieter des Kartenmaterials ist die Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Google-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt. Google erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. Google kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem Google Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden. Die Nutzung von Google erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die von unserem Server auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.
Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Liegt kein Zweck der erhobenen Informationen vor oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch (Art. 12 bis 23 EU-DSGVO)

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte die im Impressum genannte Kontaktperson.

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Stand: 25.05.2018

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de