Kurzes Fazit der Saison 2016/17 für die 2. Mannschaft

Die Saison verlief für unsere Mannschaft weniger dramatisch als die letzte. Gegen die klar favorisierten Illinger verloren wir, und gegen die anderen Mannschaften gewannen wir sehr überlegen. Halt, mit einer Ausnahme: gegen Schwalbach hatten wir, wie immer, Mühe, 4,5 Punkte zusammenzubringen.

Nur am Anfang der Saison benötigten wir Spieler aus unteren Mannschaften, die hervorragende 3,5 Punkte aus vier Partien zu unserem Ergebnis beisteuerten (Michael Horras 2/2, Michael Schera 1/1 und Dieter Stolz 0,5/1). Vielen Dank!

Dass wir ansonsten die ganze Saison in gleicher Besetzung durchgespielt haben, unterscheidet uns von den meisten anderen Teams der Saarlandliga. Über die untere Mannschaftshälfte (Jan 7/8, Jörg 8/9, Gerhard 5/7 und Reinhold 8/8) wurde genug geschrieben - besser geht es kaum! In der oberen Hälfte unseres Teams überragte Max am Spitzenbrett, der mit 5,5 aus 8 ein Superergebnis erzielt hat. Johannes mit 3,5 und Cedric und ich mit je 4 aus 9 haben dieses Mal keine Bäume ausgerissen.

Das soll dann beim nächsten Mal anders werden, wenn wir es mit dem Oberliga-Absteiger Winterbach als Hauptkonkurrenten um den Aufstieg zu tun bekommen, der erfahrungsgemäß etwas (!) leichter zu "händeln" ist als Illingen - auch wenn es letzte Saison eine für uns schmerzhafte Klatsche gab. Wir wünschen unserer Ersten, dass sie entweder die 2. Bundesliga eine Weile hält oder aber den sofortigen Wiederaufstieg schafft! Haltet uns die Oberliga frei!!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.