Information zu unserem Protest gegen den Spielplan der 2. Bundesliga Süd

Am 19.5. teilte uns der Turnierleiter der 2. Bundesliga, Herr Jürgen Kohlstädt, mit, alle 2. Bundesligen in Form von Doppelrunden mit Reisepartnern austragen zu wollen, und bat um eine Stellungnahme aller Vereine innerhalb von 3 Tagen. Am 22.5. erklärte der SC Caissa Schwarzenbach Herrn Kohlstädt unsere entschiedene Ablehnung dieses Plans. Dennoch wurde am 24.5. verkündet, dass die 2. Liga Süd in Form dieser Doppelspieltage ausgetragen werde.

Gegen diese Entscheidung haben wir am 31.5. fristgerecht Protest beim Bundesturnierdirektor Ralph Alt eingelegt. Dieser Protest wurde mit Schreiben vom 9.6. abgelehnt. Daraufhin hat Caissa Schwarzenbach fristgerecht am 15.6. (Begründung vom 22.6.) Berufung beim Bundesturniergericht eingelegt. Das Bundesturniergericht gab unserer Berufung statt, hob mit Urteil vom 27.6. die Spielplanentscheidung von Herrn Kohlstädt sowie die Entscheidung in erster Instanz von Herrn Alt auf und ordnete an, die 2. Bundesliga Süd in der kommenden Saison in Einzelrunden durchzuführen.

Eine ausführliche Stellungnahme des SC Caissa Schwarzenbach zu unserem Protest und den begleitenden Vorgängen werden wir zu gegebener Zeit veröffentlichen.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.