Stadt-Blitzmeisterschaft in Schwarzenbach

Wie in den letzten Jahren bereits hielt sich die Teilnehmerzahl bei der Homburger Stadt-Bliztmeisterschaft sehr in Grenzen. Die Veranstaltung ist zwar nur für die Schachspieler aus dem Kreis Homburg offen, aber da gibt es trotzdem mehr als 9 Leute! Denn genauso viele waren am Start, darunter 8 Schwarzenbacher. Traditionell richtet der Homburger Schachclub die Meisterschaft aus, aber dort wäre - so wie die letzten Jahre gezeigt haben - die Teilnehmerzahl noch geringer. So sind wir nach kurzer Absprache eingesprungen. Die Verbesserung war leider nur sehr mäßig, und wir hoffen auf regeren Betrieb nächstes Jahr (egal, wo ausgerichtet wird).

Vor Turnierbeginn einigten wir uns auf eine doppel-rundige Austragung.

Am Ende gewann ich mit 13,5 aus 16 das Turnier. Klingt zwar ok, aber mit über 500 Wertungspunkten  mehr als der Nächstplatzierte der Setzliste wars dann doch nicht ganz so berühmt:) Erwähnen muss ich, dass ich 2 mal gegen den am Ende Zweitplazierten Dieter Heuchert verloren habe, der dadurch zwischenzeitlich in Führung lag! Gute Leistung, Dieter!!

Um Platz 3 gab es wegen Punktgleicheit einen Stichkampf zwischen Achim Trumm und dem einzigen Homburger Gastspieler Thomas Bormann, welchen Achim mit 1,5 : 0,5 für sich entschied.

 

Positiv war die gesellige Stimmung, aber nochmal: mit mehr Leuten wäre es noch geselliger:) Haltet Euch also nächstes Jahr ran, damit es wenigstens zweistellig wird!

Kommentare sind deaktiviert